Juni 2022

Informieren Sie sich zeitnah über die Durchführung unserer Angebote und die jeweils geltenden Hygienevorschriften! Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung mit Hinterlassung von Kontaktdaten erforderlich.

 

3. Juni, Freitag, 16.00 Uhr
Führung
Kräuter-Führung
Auf einem Rundgang durch das Stationsgelände werden essbare Wildpflanzen vorgestellt. Es wird auf Erkennungsmerkmale, Wirkweise und Anwendungsbereiche eingegangen.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Treffpunkt: Ökologiestation
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

7. Juni, Dienstag, 10.00 Uhr
Mitmachaktion für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Neunauge gesucht
Veranstaltungen im Rahmen von „Hafenwärts – Naturerkundungen im Hinterland des Vegesacker Hafens“ anlässlich des 400. Hafengeburtstages
Früher gab es in der Schönebecker Aue eine artenreiche Wasserfauna. Auch Neunaugen wurden häufig gesichtet. Durch Lebensraumzerstörung waren sie und viele andere Wassertierarten selten geworden.
Zeigen Renaturierungsmaßnahmen mittlerweile ihre Wirkung? Wir machen uns mit Keschern, Lupen und Bestimmungsliteratur auf den Weg, um zu untersuchen, welche kleinen und großen Wassertiere hier anzutreffen sind. Finden wir Bachneunaugen? Oder vielleicht Flussneunaugen, die von der Weser kommend über den Vegesacker Hafen in die Schönebecker Aue gewandert sind?
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Treffpunkt: Bremen-Schönebeck, an der Straße „Braut-Eichen“ auf der Brücke über die Schönebecker Aue
Hinweis: Bitte Gummistiefel mitbringen!
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

14. Juni, Dienstag, 16.00 Uhr
Mitmachaktion für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Unterwasserwelten
Wir erforschen die Wasserfauna in Teich und Tümpel.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Treffpunkt: Ökologiestation
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

19. Juni, Sonntag, 10.00 Uhr
Führung
Insektenvielfalt fördern – auch im eigenen Garten
Veranstaltungen der Reihe „Insektenschutz und Artenvielfalt“
Mit einem naturnahen und vielgestaltigen Garten kann jeder etwas gegen den Rückgang von Insekten tun – indem ein breites Spektrum an Kleinlebensräumen geschaffen wird. Der Insektenexperte Dr. Jörn Hildebrandt zeigt, welche Gartenelemente dabei besonders wichtig sind.
Mit Keschern und Lupen spüren wir dem verborgenen Reichtum der heimischen Insektenwelt im Garten nach. Den Teilnehmer*innen werden Tipps gegeben, wie sie ihren Garten zu einem Insektenparadies machen können. Auch Familien mit Kindern sind willkommen.
Kosten: 4,- Euro - für Kinder Teilnahme kostenlos
Leitung: Dr. Jörn Hildebrandt, Biologe
Treffpunkt: Ökologiestation
Hinweis: Fällt bei Regen aus!
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

25. Juni, Samstag, 11.00 Uhr
Führung
Ökologisches Gärtnern
Veranstaltungen der Reihe „Insektenschutz und Artenvielfalt“
Ein blühender, vielfältiger, nahrhafter Garten, in dem es immer was zu naschen gibt - der zugleich aber auch Nahrungs- und Lebensraum für Insekten und andere, heimische Lebewesen ist - das wünschen sich viele. Am Beispiel der „Gärten der Sinne“, einem inklusiven Gartenprojekt der Stiftung Friedehorst, zeigt Heike Schneider, welche Pflanzen sich dafür eignen, und gibt Tipps für Pflege und Gestaltungen.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Heike Schneider, Gärtnerin und Umweltpädagogin
Treffpunkt: Stiftung Friedehorst, Bremen-Lesum, Rotdornallee 64
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

26. Juni, Sonntag, 10.00 Uhr
Führung
Exkursion zu blütenbesuchenden Insekten auf dem Gelände der Ökologiestation
Veranstaltungen der Reihe „Insektenschutz und Artenvielfalt“
Bei der Exkursion sollen vor allem Wildbienen, Schwebfliegen und Tagfalter vorgestellt werden.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Uwe Handke, Dipl.-Biologe
Treffpunkt: Ökologiestation
Hinweis: Fällt bei Regen aus!
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

28. Juni, Dienstag, 16.00 Uhr
Mitmachaktion für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Kräuterzauber
Auf dem Stationsgelände finden wir viele Gewächse mit besonderen Eigenschaften. Wir treffen z.B. auf duftende, würzige, saure, süße, heilende oder einfach leckere Pflanzen.
Wir werden Schönes aus ihnen zaubern.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Treffpunkt: Ökologiestation
Anmeldung: Telefon: 0421 - 222 19 22
Mail: info(at)oekologiestation-bremen.de

 

▸ Zurück zum Seitenanfang