Geländeplan Ökologiestation Bremen

roter Punkt Navigation Januar

roter Punkt Navigation Februar

roter Punkt Navigation März

roter Punkt Navigation April

roter Punkt Navigation Mai

roter Punkt Navigation Juni

roter Punkt Navigation Juli

roter Punkt Navigation August

roter Punkt Navigation September

roter Punkt Navigation Oktober

roter Punkt Navigation November

roter Punkt Navigation Dezember

Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Über uns
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Projekte
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Waldmodule Sek II
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Veranstaltungskalender
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Kinder
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Vermietung
Ökologiestation Bremen Apfelsymbol  Kontakt

November 2019

4. November, Montag, 15.00 Uhr
Mitmachaktion für Kinder von 5 bis 8 Jahren
Lebensraum Totholzhecke
Kinder erfahren, welche Bedeutung Totholzhecken für den Naturschutz haben und untersuchen, wer hier alles lebt. Sie bauen gemeinsam eine Totholzhecke auf.
Kosten: 4,- Euro
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Ort: Ökologiestation
Anmeldung: Tel. 0421 - 222 19 22 oder per Mail: info@oekologiestation-bremen.de

 

5. November, Dienstag, 19.00 bis 20.30 Uhr
Vortrag: Aufräumen und ausmisten
Die meisten Menschen ertappen sich regelmäßig dabei, auf-räumen und ausmisten zu wollen, und doch klappt es damit häufig nicht so recht. Dabei ist dieser Impuls ein wichtiger und natürlicher Trieb, denn das Umfeld wirkt deutlich zurück auf uns und unsere Psyche. Unerledigte Aufgaben machen uns unzufrieden, und ebenso werden wir leichter gereizt oder auch antriebslos, wenn um uns herum das Chaos langsam wächst. Der Ordnungssinn der Menschen mag unterschiedlich stark ausgeprägt sein, doch wir verspüren ihn alle, den Wunsch nach Ordnung und Struktur in unserem Leben. Wie Sie dabei am schnellsten zum Ziel kommen und wann Sie sich selbst vielleicht mal austricksen müssen, wird an diesem Abend erläutert.
Kosten: 7,- Euro
Referentin: Maike Kratschmer, Heilpraktikerin
Ort: Ökologiestation
Weitere Infos: : Maike Kratschmer, Tel. 0421 - 639 63 89

 

10. November, Sonntag, 11.00 bis 17.00 Uhr
Kunsthandwerk in der Ökologiestation
Aussteller bieten handgefertigtes Schönes und Nützliches zum Kauf an z.B. Holzarbeiten, Glasschmuck, Geduldsspiele, Produkte aus der Ökologiestation
Schauen Sie doch einfach vorbei und stärken Sie sich mit
leckeren selbstgemachten Kuchen und eine Tasse Kaffee oder Tee.
Wir freuen uns auf Euch & Sie! Ort: Ökologiestation, Hofmeierhaus

 

14. November, Donnerstag, 19.00 Uhr
Vortrag: Paradebeispiel für die Artenvielfalt: - die Gattung Rhododendron auf vier Kontinenten
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Insektenschutz, Artenvielfalt und Klimawandel!
Mit über 1.000 Spezies gehören die Rhododendren zu den artenreichsten Pflanzengattungen der Welt. Seit 200 Jahren werden sie als Gartenpflanzen geschätzt. An ihren Natur-standorten z. B. in den Gebirgen Asiens erfüllen sie wichtige ökologische Funktionen. Für die heimische Bevölkerung sind sie nicht nur Brennstoff, sondern seit jeher auch Heilpflanzen - ein Potential, das aktuell wichtiger denn je ist.
Kosten: 4,- Euro
Referent: Dr. Hartwig Schepker, Leitung Rhododendron-Park
Ort: Ökologiestation

 

28. November, Donnerstag, 16.00 Uhr
Mitmachaktion für Kinder von 5 bis 8 Jahren in Begleitung Erwachsener
Tolle Wolle
Durch Matschen, Rubbeln, Kneten, Ziehen und Dehnen verarbeiten wir Wolle zu Filz und entwerfen dabei kleine weihnachtliche Geschenke.
Kosten: 5,- Euro
Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
Ort: Ökologiestation
Anmeldung: Tel. 0421 - 222 19 22 oder per Mail: info@oekologiestation-bremen.de

Zurück zum Seitenanfang

 


Datenschutz | Impressum