Waldmodule für die Sek II

Die Ökologiestation Bremen bietet als Kooperationspartner für außerschulische Umweltbildung angelehnt an die Bildungspläne Unterrichtsbausteine zum Ökosystem Wald für die Sek II an.

Wir möchten SchülerInnen und Schülern in der Natur die umfassende Bedeutung von Wäldern als Klimaregulator, Energie- und Rohstofflieferant sowie als Lebensraum unzähliger Organismen bewusst machen und sie befähigen, nicht-nachhaltige Prozesse zu erkennen und selbst verantwortungsvoll zu handeln. Klassen werden auf Wunsch dazu im Stationsgelände betreut.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Junge Rotbuchenblätter
Specht
Eingang der Ökologiestation Bremen
Schülergruppe
Buchenwald
Leberblümchen
 

 

Waldlichtung Ökologiestation Bremen

 

Gruppe Gymnasium Vegesack auf dem Gelände der Ökologiestation Bremen

Gemeinsam mit Bremer SchülerInnen haben wir handlungsorientierte Unterrichtsmodule so konzipiert, dass sich die Praxisanteile jeweils in einer Unterrichtsdoppelstunde ausführen lassen. Durch diese Zeitbegrenzung wird der Organisationsaufwand für Lehrkräfte erheblich gemindert. Wenn Ihnen ausreichend Zeit zur Verfügung steht, können Sie selbstverständlich mehrere Module kombinieren.

Die Module sind das Ergebnis unseres durch BINGO! Die Umweltlotterie geförderten Projektes „Neue Zugänge zum Thema Wald für die Oberstufe“. Sie beinhalten Untersuchungen zum Aufbau des Lebensraumes Wald, zum Stoffabbau und Stoffkreislauf, zur nachhaltigen Forstwirtschaft und Biodiversität, aber auch die Auseinandersetzung mit der Bedeutung des Waldes für das Klima. Eine Rallye fordert zum Vergleich des mitteleuropäischen Waldes mit dem tropischen Regenwald auf. Letztendlich können SchülerInnen ihre individuelle Beziehung zum Wald reflektieren und ihr Verhalten als Waldprodukt-KonsumentInnen.

→ Klicken Sie hier, um zur Übersicht über die verfügbaren Module zu gelangen

Das naturnahe Gelände der Ökologiestation bietet mit verschiedenen Waldgesellschaften am Hang der Schönebecker Aue ideale Voraussetzungen zur Durchführung der Module. Die Exkursionsbetreuung erfolgt durch unsere fachkundigen MitarbeiterInnen. Übrigens: Auch die auswärtige Forstführung (Modul 6) und die Fahrradtour (Modul 7) werden von uns betreut.

Vereinbaren Sie mit uns einen Besuchstermin für Ihre Klasse unter Tel. 0421 – 222 19 22 oder mailen Sie uns Ihren Terminvorschlag und Ihre Modulwünsche. Ihre Ansprechpartnerin ist Martina Schnaidt. → Kontakt

Falls Sie Ihre Wald-Exkursion außerhalb der Ökologiestation Bremen planen, wählen Sie bitte zunächst das/die betreffende/n Modul/e aus und informieren Sie sich über die jeweiligen Bedingungen (erforderliche Waldstruktur, geeignete Jahreszeit etc.). Bei Interesse mailen wir Ihnen gerne die entsprechenden Arbeitsbögen und Untersuchungsunterlagen zu.